Kommentare zu: At the barbershop http://topfives.org/2005/at-the-barbershop/ »So you've got a list here of 5 things you'd do if qualifications and time and history and salary were no object.« Sat, 17 Apr 2010 19:16:45 +0000 hourly 1 Von: Armin http://topfives.org/2005/at-the-barbershop/#comment-5237 Armin Sat, 14 Apr 2007 20:04:04 +0000 #comment-5237 Och, ich habe mich mit meinem Friseur immer ueber anstehende und vergangene Urlaube unterhalten. Beiderseits. War immer beindruckend dass der wusste wo ich denn schon wieder hinfuhr oder gewesen war, wenn man bedenkt wieviele Leute der sieht. Und was macht der Kerl? Zieht doch tatsaechlich weg nach Devon. Na gut, da kam er her und hatte noch Familie da. Aergerlich nur dass ich mich jetzt an jemand anderes gewoehnen muss. Und denen erklaeren muss was fuer einen Schnitt ich will, etwas dass er wusste. Er fragte nur immer, "the usual?" und wusste dann was zu tun war. Und Trinkgeld gebe ich auch. Vor allem wenn mein Friseur mein Blog liest. Was zumindest der alte getan hat. Och, ich habe mich mit meinem Friseur immer ueber anstehende und vergangene Urlaube unterhalten. Beiderseits. War immer beindruckend dass der wusste wo ich denn schon wieder hinfuhr oder gewesen war, wenn man bedenkt wieviele Leute der sieht.

Und was macht der Kerl? Zieht doch tatsaechlich weg nach Devon. Na gut, da kam er her und hatte noch Familie da. Aergerlich nur dass ich mich jetzt an jemand anderes gewoehnen muss. Und denen erklaeren muss was fuer einen Schnitt ich will, etwas dass er wusste. Er fragte nur immer, “the usual?” und wusste dann was zu tun war.

Und Trinkgeld gebe ich auch. Vor allem wenn mein Friseur mein Blog liest. Was zumindest der alte getan hat.

]]>
Von: knopfkind http://topfives.org/2005/at-the-barbershop/#comment-5102 knopfkind Mon, 09 Apr 2007 13:47:40 +0000 #comment-5102 wenn ihr wüsstet wie ätzend es is, sich den ganzen tag über oben genannte lapalien zu unterhalten!!!!!ich bin die hinterm frisierstuhl und wünsche mir kunden,die mir etwas mehr zutrauen,außer über britneys frisur und das wetter zu reden.gebt euch doch gefälligst mehr mühe bei der auswahl der themen!ansonsten sind mir die schweigsamen kunden wirklich die liebsten. also,denkt das nächste mal daran und gebt trotzdem etwas trinkgeld bitte. viel spaß wenn ihr wüsstet wie ätzend es is, sich den ganzen tag über oben genannte lapalien zu unterhalten!!!!!ich bin die hinterm frisierstuhl und wünsche mir kunden,die mir etwas mehr zutrauen,außer über britneys frisur und das wetter zu reden.gebt euch doch gefälligst mehr mühe bei der auswahl der themen!ansonsten sind mir die schweigsamen kunden wirklich die liebsten.
also,denkt das nächste mal daran und gebt trotzdem etwas trinkgeld bitte.
viel spaß

]]>
Von: media-ocean http://topfives.org/2005/at-the-barbershop/#comment-447 media-ocean Fri, 30 Sep 2005 11:58:00 +0000 #comment-447 <p><strong>Ihr Blogger der Welt: Trinkt Bier! Fahrt Taxi! Geht zum Friseur!</strong></p> <p>“Britische Marktforscher der Agentur DDB haben mit einer Studie belegt, dass 72 Prozent der Kneipenbesitzer, Taxifahrer und Friseure keine Ahnung haben, was bloggen bedeutet.”<br> … lese ich da gerade in der Netzeitung. Muss man wissen… </p> Ihr Blogger der Welt: Trinkt Bier! Fahrt Taxi! Geht zum Friseur!

“Britische Marktforscher der Agentur DDB haben mit einer Studie belegt, dass 72 Prozent der Kneipenbesitzer, Taxifahrer und Friseure keine Ahnung haben, was bloggen bedeutet.”
… lese ich da gerade in der Netzeitung. Muss man wissen…

]]>
Von: burnston http://topfives.org/2005/at-the-barbershop/#comment-103 burnston Tue, 31 May 2005 10:33:00 +0000 #comment-103 <p>ich hatte mal eine friseurin namens p. mit p konnte man sich auch gut über alle top 5 unterhalten bis ich sie zufällig im aktuellen playboy entdeckte. da ergaben sich ganz neue gesprächsthemen. </p> ich hatte mal eine friseurin namens p. mit p konnte man sich auch gut über alle top 5 unterhalten bis ich sie zufällig im aktuellen playboy entdeckte. da ergaben sich ganz neue gesprächsthemen.

]]>
Von: einbecker http://topfives.org/2005/at-the-barbershop/#comment-102 einbecker Sat, 28 May 2005 11:09:00 +0000 #comment-102 <p>Das Stäbchen ist ja schon recht abgefahren — ob mir das Recht wäre? Keine Ahnung… Zum Thema Relaxen bei der Kopfmassage (auch wenn About a Boy gucken recht lange her ist und die Erinnerung an Kopfmassagen nichtexistent): Ja, doch. Wobei eigentlich lieber bei einer Friseurin, obwohl ich per se nichts gegen schwule Friseure habe. Bei meinem kann ich jedoch recht sicher gehen, ich sah ihn erst neulich wieder mit seiner Freundin in der Stammkneipe meines Vertrauens. Und das ich früher die 4 Euro gespart habe und “ohne Waschen” bestellte, ist mir bis heute ein Rätsel. </p> Das Stäbchen ist ja schon recht abgefahren — ob mir das Recht wäre? Keine Ahnung… Zum Thema Relaxen bei der Kopfmassage (auch wenn About a Boy gucken recht lange her ist und die Erinnerung an Kopfmassagen nichtexistent): Ja, doch. Wobei eigentlich lieber bei einer Friseurin, obwohl ich per se nichts gegen schwule Friseure habe. Bei meinem kann ich jedoch recht sicher gehen, ich sah ihn erst neulich wieder mit seiner Freundin in der Stammkneipe meines Vertrauens. Und das ich früher die 4 Euro gespart habe und “ohne Waschen” bestellte, ist mir bis heute ein Rätsel.

]]>
Von: Schür http://topfives.org/2005/at-the-barbershop/#comment-101 Schür Sat, 28 May 2005 10:32:00 +0000 #comment-101 <p>Mein Favorit ist auch ganz klar die 1. Ich mag es nicht, beim Frisör reden zu müssen, obwohl beide Teilnehmer daran kein echtes Interesse haben. Wären also die Kinder nicht gewesen, hätte es mir damals beim <a href="http://www.fb07.de/version2/item0068.php" rel="nofollow">türkischen Schneider</a>, nicht Beschneider btw, ziemlich gut gefallen. Klar, die Sache mit den brennenden Stäbchen zum Entfernen der Ohrhaare ist nicht gerade beruhigend (und wer gewinnt außerdem bei Punkt 3 gegen einen Südländer an der Schere?), aber dennoch ist es ein gutes Gefühl, sich voll auf Punkt 1 konzentrieren zu können.</p> <p>Könnt ihr übrigens vollkommen relaxen - so wie Hugh Grant in “<a href="http://www.imdb.com/title/tt0276751/" rel="nofollow">About a Boy</a>” -, wenn man euch eine Kopfmassage verpasst? </p> Mein Favorit ist auch ganz klar die 1. Ich mag es nicht, beim Frisör reden zu müssen, obwohl beide Teilnehmer daran kein echtes Interesse haben. Wären also die Kinder nicht gewesen, hätte es mir damals beim türkischen Schneider, nicht Beschneider btw, ziemlich gut gefallen. Klar, die Sache mit den brennenden Stäbchen zum Entfernen der Ohrhaare ist nicht gerade beruhigend (und wer gewinnt außerdem bei Punkt 3 gegen einen Südländer an der Schere?), aber dennoch ist es ein gutes Gefühl, sich voll auf Punkt 1 konzentrieren zu können.

Könnt ihr übrigens vollkommen relaxen – so wie Hugh Grant in “About a Boy” -, wenn man euch eine Kopfmassage verpasst?

]]>